Wir haben unser Geschäft geschlossen. Mehr erfahren auf unserer Startseite.

Thema Fußgesundheit

Chung Shi – Schuhe zum Abrollen-jetzt 50% reduziert!


Sie leiden unter Fuß-, Kopf- oder Rückenschmerzen? Jeder Schuh drückt, zwickt oder läßt Ihre Füße ermüden?
Möglicherweise haben wir die Lösung für Ihr Problem: chung shi. Denn chung shi Schuhe wurden getestet, bewertet und mit dem AGR-Gütesiegel ausgezeichnet.
Nähere Infos hier.

8.06.10 von Irmgard | Thema: Chung Shi,Fußgesundheit,Schuhe | 1 Kommentar |

Lieben Sie “Blümchenfüße”?


Wir schon! Und deshalb bieten wir Ihnen ab sofort Schuhe an, die die geballte Kraft der Alpenkräuter in sich tragen. In echt! Mehr dazu hier.

10.05.10 von Irmgard | Thema: Fußgesundheit | Kommentieren |

Schuhtechnik Marc Zielke


Wir arbeiten eng zusammen mit
Schuhtechnik Marc Zielke . Der Betrieb befindet sich in der ehemaligen Schuhmacherei Schmiedl am alten Westerholter Rathaus. Mehr hier.

30.05.09 von Irmgard | Thema: Fußgesundheit | Kommentieren |

Der GANTER AKTIV-mit Abrolldynamik

Über unsere Füße wird unser gesamter Körper ausgerichtet und findet seine natürliche Balance. Mit dem Ganter Aktiv gibt es nun einen Schuh, der dem Körper in vielerlei Hinsicht hilft, seine natürliche Selbstregulierungsfähigkeit zu stärken:

    1. – die Muskulatur wird gekräftigt

  • – Kreislauf und Stoffwechsel werden angeregt
    1. – Bauch, Beine und Po werden gestrafft

  • – Verspannungen können sich lösen
    1. Wie funktioniert das?
      img_1831-2.JPGimg_1832-2-2.JPG
      Das Herzstück der zum Patent angemeldeten Sohle ist ein Stabilisator, verpackt in eine Abrollsohle und eine innere Dämpfungsmatte.
      Diese Konstruktion entlastet und trainiert den Körper, indem Sie die positiven Effekte des Barfusslaufens auf weichem Untergrung auf den Körper wirken lässt.
      Übrigens: umfangreiche Tests des Instituts für angewandte Biomechanik in Tübingen haben die hervorragenden biomechanischen Eigenschaften bestätigt.

      Probieren Sie den Ganter aktiv an und aus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch oder Ihre Bestellung auf unserer Seite markenschuh-angebote

    15.06.07 von Irmgard | Thema: Fußgesundheit,Ganter Aktiv | 1 Kommentar |

    chung shi – time to balance

    Der Name chung shi kommt aus dem Asiatischen und bedeutet so viel wie: Erfahrungen weiterentwickeln.

    Und genau das hat Firmengründer Michael Ertl sich bei der Entwicklung dieser Schuhe zu eigen gemacht.
    Basierend auf asiatischen Heilweisen, die mit sanften Bewegungsmethoden arbeiten, sind Schuhe wie

    Anti Step®, AuBioRiG® und Duxfree® entstanden.

    Das hat nun auch die AGR (Arbeitsgemeinschaft gesunder Rücken) mit ihrem Gütesiegel für mehr Rückenfreundlichkeit im Alltag, honoriert. Nach etlichen Testreihen unter Mitwirkung von Orthopäden, Orthopädieschuhmachern, Physiotherapeuten und vielen anderen Fachleuten, wurden chung shi Schuhe als besonders wohltuend bei Rückenproblemen eingestuft.

    Wie genau die Schuhe auf Ihren Körper wirken und an welchen Stellen sich die positiven Auswirkungen zeigen, stellen wir Ihnen hier vor:

    Anti StepderBandscheibenschuh.chung-shi-002-2
    Das Anti Step-System macht sich die guten Seiten des Barfußgehens zunutze. Durch seinen weichen Auftritt, der gleichzeitig eine hohe Seitenstabilität aufweist, werden die Bandscheiben geschont und die Gelenke beim Tragen des Anti Step in hohem Maße vom Druck des Körpers beim Laufen und Stehen entlastet.
    Die leichte Abrundung im Fersenbereich sorgt für einen sanften Trainingseffekt der Muskulatur vom Fuß bis in den Kopfbereich, weswegen sich der Anti Step auch besonders gut als Trainingsgerät für den Alltag eignet. Und auch hier werden, durch eine Stärkung der seitlichen Rückenmuskulatur, die Bandscheiben in hohem Maße von Druck des Körpergewichts entlastet

    AuBioRiGder Rückenschuh.chung-shi-015-2
    Der Name dieses Schuhs ist Programm: Automatisch Biomechanisch Richtiges Gehen – denn die gewinkelte Sohle des AuBioRiG Schuhs führt automatisch zu einer natürlichen Abrollbewegung des Fußes. Gleichzeitig werden durch eine Mittelfußrolle der Vorfuß- und Fersenbereich entlastet. Die Muskulatur wird durch den Widerstand gestärkt und dadurch die Belastung im Sprung- und Kniegelenk reduziert. Auf diese Weise kann, lt. Sportmediziner Dr. med. Wolfgang Franz, Verschleißerscheinungen vorgebeugt werden und auch bei der Behandlung von Arthrose hat der AuBioRiG schon gute Dienste erwiesen. Der Rücken kann sich entspannen, was sich positiv auf Probleme im Nacken- und Kopfbereich auswirkt. Die Körperhaltung wird aufrechter, und über die erhöhte Muskelaktivität steigert sich der Kalorienverbrauch. Ebenso wird die Herz-Kreislauf-Aktivität angeregt.

     Da  AuBioRiG Schuhe – aufgrund ihrer außergewöhnlichen Sohlenform –  etwas gewöhnungsbedürftig sind, ist es sinnvoll, sie zunächst einmal unter Anleitung auszuprobieren.

    Es gibt also viele gute Gründe, sich bei uns beraten zu lassen über Möglichkeiten, Ihr Wohlbefinden zu erhalten oder zurückzugewinnen.

    Die von uns angebotenen Modelle können Sie sich hier anschauen: markenschuh-angebote.
    Wir freuen uns auf Sie!

    8.09.06 von Irmgard | Thema: Chung Shi,Fußgesundheit | Kommentieren |

    FINNAMIC – der Rollenschuh von FinnComfort

    finnamic-label-2
    Sie tragen bereits Schuhe von FinnComfort und sind begeistert von Passform und bequemem Sitz? Vielleicht ist es dann an der Zeit für Sie, sich mit einem Modell zu beschäftigen, das entwickelt wurde, um Ihre Fitness auf sanfte Art im Alltag zu steigern – so ganz nebenher.
    Vom FINNAMIC ist die Rede, einem Schuh, der mit seiner eingebauten Absatzrolle den gesamten Körper stärkt und begradigt. Durch das sanfte Aufsetzen der Ferse und das ständige Ausbalancieren des Körperschwerpunktes, kommt es zu einer komplexen Aktivierung des gesamten Bewegungsapparates:

    * Gewinn an Ausdauer und Kraft
    * erschütterungsfreies Auftreten
    * optimaler Halt und Stand
    * Steigerung von Kondition und Vitalität ganz nebenbei
    * Simulation von „Barfußlaufen“
    * Kreislauf- und Stoffwechselanregung
    * gute und gerade Haltung

    Natürlich ist es immer das Beste, selbst auszuprobieren, ob der FINNAMIC zu Ihnen passt. Dazu stehen wir Ihnen gerne mit unserer Beratung zur Verfügung.
    Und hier geht es zu unseren Modellen.

    9.08.06 von Irmgard | Thema: Finnamic,Fußgesundheit | Kommentieren |

    Medical Jurtin Einlagen

    jurtin-logo0001-2.BMP zielke-009-4.jpg

    Hier liegt, neben Reparaturen, orthopädischen Zurichtungen und der Herstellung von maßgearbeiteten Schuhen, sein Schwerpunkt in der Herstellung von Jurtin Einlagen, deren Herstellungsart und Wirkungsweise eine Revolution darstellen im Bereich der Maßeinlagen. Zum einen werden diese Einlagen am frei schwingenden Fuß, und nicht im Stehen angepasst. Der Grund dafür ist, dass im Stehen ein Abdruck vom deformierten Fuß genommen wird, während bei der Jurtin-Anpassung der Fuß frei hängend in die gesunde Stellung gebracht wird, während sich die Einlage am Fuß verfestigt. Zum anderen wird das gesamte Körperskelett dadurch wieder ins Lot gebracht, dass lediglich das Fersenbein geradegestellt wird, was eine positive Auswirkung auf den Fuß und damit auf den gesamten Körper hat. Mehr Infos hier oder unter www.jurtin.at.
    Natürlich ist es wichtig, dass die Einlage in den richtigen Schuh eingepasst wird. Dieser muss einerseits genügend Raum bieten und zum anderen einfach gut aussehen. Und hier kommen wir ins Spiel mit unseren schönen und bequemen Schuhen von:

               Think * Wolky * Ecco * Ganter * FinnComfort * Meisi

    u.v.m….

    Probieren Sie uns aus – wir freuen uns auf Sie!

    30.05.06 von Irmgard | Thema: Fußgesundheit | Kommentieren |

    Hickersberger Kräuterschuhe

    Wir haben sie gefunden: eine kleine österreichische Schuhfabrik, die als Familienbetrieb bereits seit 1926 in Amstetten gesunde Schuhe produziert. Um die Heilwirkung der Alpenkräuter auch den Füßen zugute kommen zu lassen, entwickelte Hickersberger eine speziell mit naturreinen Kräutern gefüllte Sohle in den passenden Schuhen.

    Und hier finden Sie unsere Modelle.

    10.03.06 von Irmgard | Thema: Fußgesundheit | Kommentieren |